Jetzt ist er da, der Mai..

und im Gegensatz zum vorigen Jahr, ist es mit dem Feiern nicht´s gewesen. Mit den extremen Demos, speziell in Berlin, glücklicherweise auch nicht so schlimm, wie sonst. Bis auf ein paar hirnverbrannte Idioten (von der Presse, die von denen sogar tätlich angegriffen wurde, auch noch verniedlicht Aktivisten genannt), hielten sich die Leute vernünftigerweise an die momentan nicht ganz einfach zu befolgenden Spielregeln.

Die Natur schert sich einen Kehricht um die derzeitige Krise. Sie macht das, was sie schon immer macht und sie darf das. Von den Blüten geht keine Ansteckungsgefahr aus-.

Die Taufe meines Bötchens wird, den Umständen entsprechend, auf eine Nottaufe reduziert. Im kleinsten Kreis und 2 m Abstand haltend. Aber ohne Taufe geht´s nicht, das bringt Unglück. Hat man ja noch von der Titanic in Erinnerung. Da haben die Cunnard Manager auf den Aberglauben nicht gehört..

Kaum zu glauben, dass 2020 schon 4 Monate alt ist. Und davon waren rund vier Wochen etwas ungewöhnlich. Aber immer noch nicht so schlimm, wie anderswo.

Keine Angst vor dunklen Wolken – die verziehen sich wieder. .

4 Kommentare

  1. Bloß nicht über ein paar Querulanten ärgern. Es git zu allen Themen ein Für und ein Wider. Und es gibt auch zu jedem Thema in der Regel mehr als zwei oder drei Meinungen. Das war gestern so, ist heute nicht anders und wird sich auch morgen nicht ändern. Niemand ist doch gezwungen, das mitzumachen oder mitzutragen.
    Wenn ich dann Deine Fotos betrachte, ist die Welt doch bei Dir in Ordnung. Du hast einen Garten, Du wohnst im Grünen, Du hast ein Boot und sicherlich noch andere Dinge, die Dein Leben schöner machen.
    Genieße das Leben! Herzliche Grüße, das Licht

    Gefällt 3 Personen

  2. Danke, es gibt so einen schönen Spruch aus meiner Frankfurter Heimat: Befor ich mich uffrech, ist mer’s egaal..☺️ Mir tun nur die Polizisten und auch die Sanitäter leid, die sich mit so einem Strassen Mob beschäftigen müssen. Das Leben zu genießen ist tatsächlich das Wichtigste. Unabhängig von den schönen Dingen. Diese sind ja letztendlich nur geliehen. Die lassen sich alle nicht mitnehmen.. ☀️Bald wohnt ihr auch im Grünen! Freut Euch darauf!☀️☀️

    Gefällt 1 Person

    • „bei so einem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür“, sagt man doch – und schickt die Frau zum Bierholen..☀️ Wir hatten heute Morgen mehr Glück. Kaum im Hafen begann es zu regnen..☀️☀️

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.