MEER und mehr

Von Riga nach Ventspils sind es rund 200 km und es gibt eine gut ausgebaute Strasse dorthin. Wir bevorzugten die Küstenlinie, entlang der Halbinsel Kurzeme. Es sind nicht viel mehr Kilometer (was uns eh`egal sein konnte) aber es gibt da noch so ein paar sehenswerte Punkte.

Jurmala, zum Beispiel – ein lettischer Badeort am Riganischen Meerbusen (dem wir bis Kap Kolka folgen werden), nur ein paar Kilometer von Riga entfernt. Man findet hier noch die hölzernen Jugendstilvillen und auch die Sanatorien aus der Sowjetzeit. Der Sandstrand scheint unendlich lang zu sein.

Roja, ebenfalls ein Badeort an der früher streng bewachten Küste. Der Ort wurde erstmals 1387 schriftlich als Handelsplatz und Hafen des Bischofs von Riga erwähnt. Und ich dachte immer Bischöfe würden vorrangig beten und nicht Handel treiben..

Zielgenau führte uns unser Navi dann nach Kap Kolka. Das ist der nördlichste Punkt der Halbinsel. Hier treffen die Wellen der offenen Ostsee und der Rigaer Meeresbucht zusammen. Hier beginnt auch der Nationalpark Silitere. Es soll, was wir leider nicht überprüfen konnten, der einzige Platz in Lettland sein, an dem man sowohl den Sonnenaufgang, als auch den Sonnenuntergang im Meer beobachten kann.

Der Nationalpark war, wie fast die gesamte Küstenlinie, zur Zeit der Sowjetunion militärisches Sperrgebiet und sich selbst überlassen.

Die kleinen Fischerdörfer, die einem lebendigen Freilichtmuseum gleichen, sind über Waldwege zu erreichen. Man findet hier auch gelegentlich Reste der russischen Befestigungsanlagen und im Meer sollen noch unzählige versunkene Schiffe liegen. Die Kirche am Wegesrand jedoch, die hat schon so einige weltliche Herrscher überlebt.

Wir sind angekommen in Ventspils, hier der Blick aus unserem Hotelfenster, aber vor der fäligen Betrachtung der Stadt gibt es im nächsten Beitrag noch ein wenig mehr vom „mehr“. Es geht um die geheime Stadt Skrunda 1

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.