WINTER – da war ´mal was..

Der Januar muß krachen, soll der Frühling lachen, sagt eine alte Bauernregel. Krachte aber nicht. Genau so wenig wie im Vorjahr. Im Gegenteil, „so viel“ Schnee, wie auf meinen Vorjahresbildern gab es dieses Jahr bei uns am Schweriner See überhaupt noch nicht.

Der einzige Unterschied zum letztjährigen Januar besteht für mich darin, dass ich meine Nordic Walking Stäbchen in diesem Jahr noch nicht benutzt habe. Ist ja bekanntlich der Januar der Monat, in dem die meisten Neujahrsvorsätze schon wieder gebrochen und die am 1.Tag des Neuen Jahres fleissig begonnenen Maßnamen zur Gewichtsreduzierung aufgegeben werden. Von mir nicht, ich habe ja noch gar nicht angefangen..

Viel Nebel im Februar, viel Regen das ganze Jahr. Wenn´s im Februar nicht schneit, kommt die Kält zur Osterzeit und Wenn der Nordwind im Februar nicht will, so kommt er sicher im April..

„So weit käm´s noch, dass sich jeder sei eiche Wedder maecht“. Keine Bauernregel, sondern einer der Sprüche meiner Oma.

9 Kommentare

    • Das mit dem Rauch ist beachtenswert und wohl das Schwierigste. Nach 4 Wochen kam ich aber damit klar. Von 60 auf Null – vor 25 Jahren. Also weiter so! Schnee kenne ich bald auch nur „von früher“..☺️☺️

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.