6 Kommentare

      • Will nicht jede Generation eine eigene Welt schaffen, die nach deren Vorstellung besser sein müsste?
        Und das ist doch eigentlich auch gut so, denn nur so ist eine Entwicklung möglich.

        Gefällt 1 Person

      • Es ist wohl schon immer das Vorrecht der Jugend gewesen Kritik zu üben. Haben wir damals auch so gemacht. Nur wenn der Ton die Musik macht, gibt es heute doch leider mehr Misstöne, als früher. Es sei denn, meine Altersdemenz hat schon begonnen ☺️ Ansonsten habe ich im Job natürlich auch viele alte Zöpfe abgeschnitten – und damit auch bescheidenen Erfolg verbucht..

        Liken

  1. Und wenn’s nur eine Traumwelt ist, lassen wir sie glücklich werden. Nach dem Motto, „Jeder ist seines Glückes Schmied..“ Wir alten Säcke sind lt. einem besonders netten Weihnachtsgruß, ja eh‘ bald „Weg vom Fenster‘..😁😁

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.