Geburtstagsgruß – „nach oben“

Sie wäre heute 106 geworden..

Und sie war immer für uns da, was wir ja wohl auch als selbstverständlich betrachteten. Für sich selbst beanspruchte sie nichts, sie hatte ja die Familie und Ihre Brillanten waren ihre drei Söhne..

Ihre Jugend wurde ihr durch die Terrorangriffe der Alliierten gestohlen. Dreimal vor den Trümmern ihrer Bleibe stehend, hat sie, zusammen mit meinem Vater, trotzdem weitergemacht. Da reden heute unreife Trotzköpfe und Polit- karrieregeile Studentinnen, bestimmten Coleur, ganz anders..

Seit rund 20 Jahren wohnt sie jetzt da, wo alle Mütter eines Tages wohnen. Da oben. Es ist nun das dritte Jahr, dass ich sie hier unten nicht besuche (1.300 km für einen Friedhofsbesuch, was würde die Umwelt Gretel dazu sagen..).

Vielleicht ist man da oben nicht auf die Telekom angewiesen und sie hat so eine Art WLAN um dies zu lesen:

Ja, Mutter – sorge Dich nicht – es geht mir gut !

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.