Alter Hafen Wismar – immer interessant

Trödelmarkt

Heute, am 03. Oktober, unserem Nationalfeiertag: Ein buntes Treiben in der Wismarer Markthalle.

vor Anker

Zwei klimaneutrale Segler aus der Guten Alten Zeit, schon optisch ein Genuss. Ein paar Schritte weiter die Marco Polo.

Auf dem Weg zum Alten Hafen, vorbei an Silo 1, einem Industrie Kulturgut aus den 40ern, war das 1964 hier in Wismar vom Stapel gelaufene , für die Sowjet Union als Alexander Puschkin gebaute, Kreuzfahrtschiff zu sehen.

Die Marco Polo, wie sie seit 1991 heißt, wurde 1991/1992 in Griechenland umgebaut und kann seitdem auch, statt ursprünglich 650, nun 850 Passagiere befördern. Angepriesen wird sie als „klassischer Ozean Liner mit traditionellem Profil und Teakholz Deck und einem unverwechselbaren blauen Rumpf“.

Das 176 m lange Schiff gehört derzeit der britischen CMV Cruise Line. 2014 wurde es im Internet für 29 Millionen US Dollar zum Verkauf angeboten. Etwas oberhalb meines Budgets. Im Nachhinein nicht wirklich zu bedauern, für den inzwischen von mir frequentierten, Schweriner See vielleicht doch eine Nummer zu groß..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.