mächtig gewaltig..

procedenti ab utroque compar sit laudatio !

und in andachtsvollem Tone sei Ihm Lob und Dank geweiht! (tantum ergo, Thomas von Aquin) vor 850 Jahren wurde diese Perle der norddeutschen Backsteinkunst erbaut

Bad Doberan

Es ist wirklich nicht so, dass ich noch keine „Backsteinkirche“ gesehen hätte, ich habe ja einige Jahre in Wiesbaden gelebt und die dortige 1853 bis 1862 erbaute neugotische Marienkirche war der seinerzeit größte Backsteinbau des Herzogtums Hessen Nassau. Auch die dortige Bergkirche (erbaut 1890) zeugen von der Backstein Baukunst – nur wurden die eben ein paar Hundert Jahre später errichtet..

Das Doberaner Münster gehört natürlich zum Pflichtbesuch meiner eigenen Route zu den Zeugen der frühchristlichen Vergangenheit unseres Landes. Als nicht unbedingt bekennender Christ, aber die Religion respektierender und die Leistungen der damaligen Baukunst- und Ausführung bewundender Neugieriger.

Auch wenn eine Fahrt von Kühlungsborn aus mit der „Molli“, der historischen Eisenbahn, die ja sogar mitten durch die Stadt fährt, einen gewissen Reiz hat: dieses Jahr wählten wir den, von ahnungslosen Gutmenschen verteufelten, SUV (das Teil verbraucht weniger Sprit als mein Beetle..) als Transportmittel.

Eine Beschreibung des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Münsters würde meine Kompetenz überschreiten. Da gibt es nun wirklich zahlreiche Publikationen und schon der, bei Eintritt ausgehändigte, Prospekt vermittelt mehr Basis Informationen als ich hier mit ein paar Zeilen wiedergeben könnte. Einfach ´mal hinfahren..

Und gleich nebenan

Die Ruine der Klosterscheune. Ein Rundgang durch den Park und das in einem neugotischen Gebäude beherbergte Bäder Museum .

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.